Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

 

Tätigkeit im Überblick:

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen aus polymeren Werkstoffen Form-, Bau- oder Mehrschichtkautschukteile her. Hierfür bedienen bzw. steuern sie weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen.

Worauf kommt es an?

Beim Einstellen vollautomatischer Maschinen ist Sorgfalt gefragt. Das Eingreifen in die Steuerprogramme des Funktions- und Prozessablaufs durch Eingabe von Prozessparametern erfordert Entscheidungsfähigkeit.

Beim Vor- und Nachbehandeln von Oberflächen oder beim Bedienen von Maschinen und Anlagen sind Kenntnisse in Chemie, Physik und Werken sowie Technik von Vorteil. Erfahrungen im technischen Zeichnen helfen beim Anfertigen von Skizzen und Plänen. Kenntnisse in Mathematik sind wichtig, wenn Flächen, Raum und Materialberechnungen durchgeführt werden müssen.

Gegenstand der Berufsausbildung sind unter anderem folgende Inhalte:

• Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
• Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
• Umweltschutz
• Warten von Betriebsmitteln
• Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
• Bearbeiten von metallischen Werkstoffen
• Bearbeiten von Kunststoffhalberzeugnissen
• Instandhaltung von Werkzeugen, Maschinen und Geräten
• Qualitätssicherung
• Fertigungsplan, -steuerung und -überwachung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die Gubesch Group bietet zudem Auszubildenden aus allen Lehrjahren bei Bedarf einen betrieblichen Unterricht an, der einmal wöchentlich über zwei Stunden erfolgt.

Zusätzlich werden die Auszubildenden bei der praktischen Prüfungsvorbereitung unterstützt.


Du bist an einer Ausbildung bei der Gubesch Group interessiert?
Dann sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Gubesch Engineering & Production GmbH
z. H. Frau Neudecker / Bewerbungsmanagement
Postfach 0124
91448 Emskirchen

oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deine Fragen beantwortet Dir Herr Siegfried Birkicht gerne unter 09104/8270-474,
oder sende uns eine E-Mail an o. g. Bewerbungsadresse.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Verbindungen zu uns zu verbessern. Für die wesentlichen Operationen der Seite werden bereits verwendete Cookies eingesetzt. Um mehr über die Cookies zu erfahren, wie wir sie einsetzen und wie man sie löschen kann, siehe unsere Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk